Folge uns auf

Lage & Ausstattung

Die Tauchschule liegt auf der Anhöhe des wunderschönen Wohlfühlhotes "The Oasis" und ist ideal für die Anfängerausbildung und Hausrifftauchgänge.

Das "THE OASIS DIVING CENTER" ist ebenso wie das Hotel "The Oasis" ein Gemeinschaftprojekt von Werner Lau und Sinai Divers. Durch diese Verbindung wird den Kunden ein Höchstmaß an Service, Professionalität und Tauchspaß geboten.
© copyright by Peter Lange

© copyright by Frank Schneider
© copyright by U. Kefrig, www.oceanpics.de
© copyright by Wackenohr

Die neue Tauchbasis wurde speziell auf die Anforderungen und Wünsche der Taucher ausgelegt. Auch in Zeiten hoher Nachfrage ist gewährleistet, dass ausreichend Leih-Material zur Verfügung steht.

So ist die Basis unter anderem mit folgender Ausrüstung ausgestattet:

30 Jackets
30 Atemregler mit Oktopus, Finimeter und Inflator
30 ABC-Ausrüstungs-Sets (Maske, Schnorchel und Flossen)
50 Nass-Tauchanzüge (durchgehende Stärke: 5mm)
10 Tauchcomputer (Pressluft/Nitrox)
10 Unterwasserlampen
© copyright by U. Wozniak
© copyright by U. Kefrig. www.oceanpics.de

Blue Light

Wenn man etwas in einem anderen Licht betrachtet, bekommt man völlig andere Impressionen.
Mit unseren „Blue Light“ Lampen von Hartenberger wird die Fluoreszenz angeregt und ihr bekommt dadurch eine ganz neue Sichtweise beim Nachttauchen.
Ein Erlebnis der besonderen Art, welches sich wirklich lohnt.
© copyright by Werner Lau Diving Centers
© copyright by Werner Lau Diving Centers

Luft & Nitrox

© copyright by Jane Morgan
© copyright by U. Kefrig, www.oceanpics.de
© copyright by U. Kefrig, www.oceanpics.de

Für einen reibungslosen Tauchablauf stehen 100 Alu-Flaschen (DIN + INT) zu je 12 l bereit, die von zwei Kompressoren gefüllt werden.

"Nitrox for free" ist auch hier für uns selbstverständlich!

Eigene Tauchausrüstung

© copyright by Bernd Schreiber
© copyright by Werner Lau Diving Centers

Die private Ausrüstung wird in Boxen in der Tauchschule eingelagert und zu den Ausfahrten vom Basispersonal auf die Autos oder/und Tauchboote transportiert.

Werkstatt

Die vorbildlich ausgestattete Werkstatt kann von den Tauchgästen mitbenutzt werden. Bei Ausrüstungsproblemen steht das Basispersonal mit Rat und Tat zur Seite.

Sicherheit

Auf den Tauchschiffen und in den Fahrzeugen sind Sauerstoff und eine Erste-Hilfe-Ausrüstung sowie Funk und Telefon vorhanden. Die nächste Möglichkeit zur medizinischen Versorgung ist in Marsa Alam und für sehr ernste Fälle in Hurghada gewährleist. Die nächste Dekokammer befindet sich nur 10 km entfernt in Marsa Shagra.
zurück zum Anfang


Sharm el SheikhMarsa Alam