Tauchen lernen auf Bali

Bali ist nicht nur kulturell ein Erlebnis. Auch die Unterwasserwelt hat es in sich und ist, nicht nur für schon zertifizierte, sondern auch für Anfänger bestens geeignet. Tolle Tauchgebiete und vor allem viel Fisch und filigranes Leben erwarten Euch hier. Ein Ganzjahres-Tauchgebiet mit tollen Riffen, Nacktschnecken, Schildkröten, Mantas an Nusa Penida und Mondfischen. Gerne möchten wir Euch einladen, mit uns diese faszinierende Unterwasserwelt zu erkunden. Unsere erfahrenen Tauchlehrer stehen bereit um Euch individuell ausbilden zu können.

Auf unseren Basen in Bali habt Ihr die Möglichkeit einen Schnupperkurs zu belegen um Euch einfach mal anzuschauen, was Euch erwartet. Ihr könnt Euch aber auch gleich für einen Anfängertauchkurs entscheiden. Wir bilden hier überwiegend gemäß den Richtlinien von SSI (Scuba Schools International) oder i.a.c. (International Aquanautic Club) aus. Aber auch einen PADI Open Water Diver Kurs könnte ihr bei uns machen. Egal für welchen Anfängerkurs Ihr Euch entscheidet, am Ende geht Ihr mit einem international anerkannten Zertifikat nach Hause, mit dem Ihr auf jeder Tauchbasis weltweit willkommen seid.

Unsere Tauchbasen auf Bali:

Tauchen lernen im Siddhartha

Siddhartha

Die Basis des Siddhartha befindet sich im Nord-Osten Balis. In entspannter Atmosphäre werden die Schüler an das Tauchen herangeführt.

Tauchen lernen im Alam Anda

Alam Anda

An der Nord-Ostküste Balis befindet sich die Werner Lau Tauchbasis im Alam Anda. Die Tauchausbildung findet bequem am Hausriff statt.

Tauchen lernen im Pondok Sari

Pondok Sari

Das Pondok Sari befindet sich im Nord-Westen Balis bei Pemuteran. Die Tauchkurse finden in am Hausriff und den lokalen Tauchplätzen statt.

Tauchen lernen im Matahari

Matahari

Das Matahari befindet sich in unmittelbarer Nachbarnschaft des Pondok Sari. Die Tauchbasen stehen unter gemeinsamer Leitung.

Unser Ziel ist es, stressfrei auszubilden. Daher finden bei uns alle Anfängerkurse in Kleinstgruppen von maximal 2 Tauchschülern pro Tauchlehrer statt.

Ihr seid schon zertifiziert und wollt Eure Tauchausbildung erweitern. Unser Repertoire ist umfassend:

  • Verschiedene Specialkurse gemäß den Richtlinien von SSI, i.a.c., CMAS oder PADI
  • SSI oder i.a.c. Advanced Adventurer Kurs
  • PADI Advanced Open Water Diver Kurs
  • CMAS Silber oder CMAS Gold (auf Anfrage)
  • Rescue Diver Kurs (auf Anfrage)
  • Divemaster oder Divecon (auf Anfrage)

e-Learning:

Vieles wird digitalisiert, einiges wird damit einfacher. So kann auch die theoretische Ausbildung über das sogenannte eLearning bereits im Vorfeld absolviert werden. So habt Ihr die Möglichkeit verschiedene die Theorie verschiedener SSI oder PADI Kurse bereits zuhause zu absolvieren. Sprecht uns an, wir geben Euch gerne alle Informationen die Ihr benötigt. Kontakt: office@wernerlau.com

Wichtiges vorab:

Der Open Water Diver Kurs dauert 3 bis 4 Tage und umfasst Theorie Lektionen, die theoretische Abschlussprüfung und 6 Praxis-Trainingseinheiten.

Der Advanced Adventurer Kurs dauert 2 bis 3 Tage und beinhaltet 5 Tauchgängen. Voraussetzung für die Teilnahme am Advanced Adventurer Kurs ist der CMAS* oder der Open Water Diver.

Wir empfehlen vorab eine tauchsportärztliche Untersuchung durchführen zu lassen. Gesetzlich vorgeschrieben ist diese in Bali aber nur, wenn eine oder mehrere Fragen im  medizinischen Fragebogen mit „ja“ beantworten werden.

Einige Tauchkurse, wie z. B. den Open Water Diver oder den Advanced Open Water Diver, könnt Ihr bei uns vorbuchen.

i.a.c. (International Aquanautic Club) ist ein Mitglied von RSTC und CMAS Deutschland. Daher sind alle i.a.c. Zertifizierungen auf allen Tauchbasen weltweit und auch von anderen Tauchsportverbänden, wie z. B. PADI oder SSI, anerkannt.

 

Weitere Werner Lau Basen:

Malediven

Tauchen lernen auf Bathala

Bathala

Die Tauchbasis liegt direkt am Strand der Barfuß-Insel im Nord-Ari-Atoll. Bereits während der Anfängertauchkurse, gibt es jede Menge zu sehen.

Tauchen lernen auf Filitheyo

Filitheyo

Die Basis liegt direkt am Strand der einzigen touristischen Insel im Atoll. Alle Anfängerkurse beginnen in Kleinstgruppen in der Lagune.

Tauchen lernen auf Medhufushi

Medhufushi

Die Werner Lau Tauchbasis liegt auf der Ostseite des Meemu Atolls. Mit der großen Lagune bietet die Insel ideale Bedingung für Tauchanfänger.

Tauchen lernen auf Hondaafushi

Hondaafushi

Auch diese Tauchbasis ist speziell auf die Bedürfnisse der Tauchschüler ausgerichtet. Die Anfängerausbildung beginnt in der vorgelagerten Lagune.

Fuerteventura und Zypern

Tauchen lernen im Aldiana Fuerteventura

Fuerteventura

Die Basis im Aldiana Fuerteventura ist geradezu prädestiniert für die Tauchausbildung, die sowohl im Pool als auch an den lokalen Tauchplätzen stattfindet.

Tauchen lernen im Aldiana Zypern

Zypern

Die Werner Lau Tauchbasis liegt direkt am Strand der Aldiana Clubanlage. Direkt am Strand befindet sich auch das Hausriff, welches hervorragend für die Anfängerausbildung geeignet ist.

Ägypten, Marsa Alam und Sharm el Sheikh

Tauchen lernen im "The Oasis" in Marsa Alam

The Oasis

Die Tauchbasis liegt auf der Anhöhe des wunderschönen Wohlfühlhotes „The Oasis“ und ist ideal für die Anfängerausbildung geeignet. Der Pool, das Hausriff und die lokalen Tauchplätze garantieren eine komfortable und entspannte Tauchausbildung.

Tauchen lernen in Sharm el Sheikh

Sharm el Sheikh

Direkt in der Naama Bay liegt die Werner Lau Tauchbasis, die ein Gemeinschaftsprojekt von Werner Lau und Sinai Divers ist. Wir holen unsere Tauchschüler kostenlos von jedem Hotel in der Region Sharm el Sheikh ab und bringen Euch nach Tauchtag auch wieder zurück.