Willkommen auf Zypern

Auf Zypern genießen Sie eine der längsten Tauchsaisons des Mittelmeers. Das Wasser entlang der Küste ist warm und klar, mit gleichmäßigen Gezeiten und einer Sichtweite bis zu 30-40 m. Die Bedingungen sind sehr gut. Eine gleichsam mystische wie faszinierende Unterwasserwelt wartet darauf entdeckt zu werden.

Für Besucher, die bislang nie die Gelegenheit zum Tauchen hatten, erweist sich Zypern als ein idealer Ort, die einzigartige Welt unter dem Wasser zum ersten Mal zu erleben. Geübte Taucher haben ebenso die Möglichkeit, archäologische Reste und in Schwämmen eingehüllte Steingärten am Meeresboden zu erforschen, wie das faszinierende Wrack der Zenobia zu betauchen.

Die Zenobia ist einer der wohl bekanntesten Tauchplätze Zyperns – Der Frachter ist auf seiner Jungfernfahrt Anfang der 80er Jahre vor der Küste Larnacas gesunken ist und gehört zu den Top Ten der betauchbaren Wracks weltweit. Es liegt mit seinen knapp 200 m Länge in bester Tauchtiefe zwischen 20 und 30 m. Fortgeschrittene Taucher können das Wrack auf einer Länge von 70 m durchtauchen und dabei die gewundenen Gänge und Kajüten erkunden.

Aber Zypern bietet noch viel mehr:
Kulturell einzigartig, ist es zudem ein El Dorado für Biker und Wanderer. Der Aldiana in Alaminos, dem wir angeschlossen sind, bietet ein breites Spektrum an Wellness- und Sportmöglichkeiten.