Bootstauchgänge

Die Abfahrt der 2-3 Tauchschiffe (Dhonies) erfolgt täglich um 9.00 und um 14.30 Uhr. Die Fahrzeiten zu den einzelnen Tauchplätzen betragen zwischen 5 Minuten und einer Stunde.
 
 

Da viele unserer Tauchplätze im Atoll-Inneren liegen, eignen sich die Boote hervorragend für stressfreies ‚Easy-Diving‘. Natürlich kommen aber auch ‚Profis‘ auf ihre Kosten.

Ein bis zweimal wöchentlich werden Nachttauchgänge mit dem Boot angeboten – ein Erlebnis das man nicht verpassen sollte.

2- bis 3-mal wöchentlich werden Tagestouren und 2-Tank-Dives angeboten. Diese führen je nach Jahreszeit zu den spektakulären Kanalplätzen auf der Westseite des Atolls sowie in den Norden und den Süden des Atolls.

Die Dhonies fahren zu unterschiedlichen Tauchplätzen, sodass die Taucher jeweils zwischen 2 oder 3 Riffen wählen können. Die Dhonies steuern dabei Riffe verschiedener Schwierigkeitsgrade an, um jedem Taucher das ‚Richtige‘ zu bieten.

Wir bieten weit über 30 verschiedene Tauchplätze an. Die wunderschönen Riffe werden nur von den Tauchern in Medhufushi und teilweise von Hakura Club betaucht. Dieser Umstand ist gar nicht hoch genug einzuschätzen!
Zu den beiden Spitzen-Tauchplätzen Mantas & More und Sharks Tongue im Mulah-Kandu und Mulee-Kandu sind es nur etwa 20 Minuten.

Sicherheit

Sauerstoff auf jedem Boot und eine Apotheke mit kompletter Notfallausrüstung und Medikamenten stehen der speziell geschulten Crew zur Verfügung. Die Dekokammer in Bandos ist mit dem Wasserflugzeug in 45 Minuten erreichbar